Anfahrtswege


Anfahrtswege / Öffnungszeiten


Hauptbereich

Annahmestellen

Entsorgungszentrum Kirschenplantage / Recyclinghof

Annahme von Sperrmüll und Elektrogeräten, Metall, Restabfall etc.
Kostenfrei
Sperrmüll sowie Elektrogeräte (haushaltsüblich, von Grundstücken mit Restabfallbehältern des Landkreises Kassel).
Aus sonstigen Herkunftsbereichen (z.B. Gewerbe) werden Elektrogeräte (nicht ausgeschlachtet) sowie Sperrmüll kostenfrei angenommen, soweit die Art und Menge haushaltsüblich ist und diese Abfälle von Grundstücken stammen, welche an die Abfallentsorgung des Landkreis Kassel angeschlossen sind.
Papier, Metall und CDs werden ebenfalls kostenfrei angenommen.

Kostenpflichtig
Restabfall, Gewerbeabfälle, Bau- und Abbruchabfälle, unbelasteten Bauschutt, Reifen etc.

Bitte beachten Sie:
Seit 31.10.2016 wird am Entsorgungszentrum Kirschenplantage ein neues Abfertigungs- und Abrechnungsverfahren erprobt. Anlieferungen mit einem gebührenpflichtigen Abfallvolumen bis 3 cbm werden nach Volumenpauschalen abgerechnet. Die aktuelle Preisliste hängt an der Information aus. 

(Aus Sicherheitsgründen können wir leider keine 200,- € und 500,- € Scheine entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis)


Biokompostierungsanlagen Hofgeismar, Fuldatal und Lohfelden

Annahme nicht holzige Gartenabfälle
Kostenpflichtig

Gras, Laub, krautige Pflanzenteile, Heckenschnitt
aus privaten Haushalten und Gewerbebetrieben


Annahme von holzigem Baum- und Strauchschnitt
Kostenfrei

Holziger Baum- und Strauchschnitt (kein Heckenschnit)
aus privaten Haushalten und Gewerbebetrieben
.

Bitte beachten Sie:
Holziger Baum- und Strauchschnitt muss getrennt von Gras, Laub, krautigen Pflanzenteilen, Heckenschnitt sowie anderen Bio- und Gartenabfällen angeliefert werden. Gemischte Anlieferungen könnnen wir nur kostenpflichtig annehmen.

Gebühren und Entgelte für kostenpflichtige Abfälle
Infobroschüre  - Anlieferung, Gebühren und Entgelte (PDF-Datei)


Öffnungszeiten (Kirschenplantage und alle Biokompostierungsanlagen)

Mo. bis Do. 7:45 - 16:00 Uhr
Fr. 7:45 - 14:30 Uhr

2017 an folgenden Samstagen von 7:45 - 14:30 Uhr:
07.01., 04.03., 08.04., 22.04., 06.05., 27.05., 10.06., 17.06., 08.07., 05.08., 02.09, 07.10., 04.11., 02.12., 23.12.2017


Weitere Annahmestellen

Annahme von Elektrokleingeräten während der mobilen Schadstoffsammlung
Ein weiterer zusätzlicher Service ist die Annahme von Elektrokleingeräten bis 50 cm Kantenlänge, wie z.B. Taschenrechner, Telefone, Handys, Anrufbeantworter, Bügeleisen, Kaffee- und Küchenmaschinen, elektrische Zahnbürsten und Rasierapparate während der mobilen Schadstoffsammlung.
Standorte und Annahmezeiten des Schadstoffmobils (PDF-Datei)


Annahme von Elektrogeräten durch die bdks - Bauntaler Diakonie
Die bdks - Baunataler Diakonie Kassel nimmt ebenfalls einige Elektrogeräte entgegen. Großgeräte, wie z. B. Kühl -, und Klimageräte, Waschmaschinen, Elektroherde und Ölradiatoren werden hier nicht angenommen.
Da die Geräte manuell durch speziell geschulte behinderte Mitarbeiter demontiert werden, dürfen keine zerstörten Bildschirmgeräte abgegeben werden.

Folgende Standorte nehmen Elektro-Altgeräte an:

  1. Baunataler Diakonie, Kirchbaunaer Str. 19, Baunatal, Tel. 0561-949510
  2. Caldener Werkstätten, Breslauer Str. 15, Calden, Tel. 05674-99860
  3. Diakom Fuldabrück, Ostring 10, Fuldabrück-Bergshausen, Tel. 0561-959670
  4. Hofgeismarer Diakonie - Erleweg 4, Hofgeismar, Tel. 05671-99840
  5. Diakom Zierenberg, Raiffeisenstr. 7, Zierenberg

Öffnungszeiten der bdks: Mo.- Do. 8.00 -16.00 Uhr, Fr. 8.00 - 14.00 Uhr

Annahme von Schadstoffen aus privaten Haushalten
Gefährliche Abfälle, wie z. B. flüssige Farben und Lacke, Klebstoffe, Reinigungs- und Lösemittel, werden in unserem Auftrag während der mobilen Schadstoffsammlung entgegen genommen.
Neben den Sammeltermin in jeder Stadt/Gemeinde, können Sie zusätzlich am 1. Mittwoch eines Monats am Entsorgungszentrum Kirschenplantage in Hofgeismar und am 3. Mittwoch eines Monats an der Biokompostierungsanlage in Lohfelden, sowie auch an einigen Samstagen im Jahr Ihre gefährlichen Abfälle abgeben
.
Standorte und Annahmezeiten des Schadstoffmobils (PDF-Datei)

Was gehört zu den gefährlichen Abfällen
 

Annahme von Schadstoffen aus Gewerbebetrieben
Weitere Informationen zu gefährlichen Abfällen von Gewerbebetrieben.

Weitere Annahmestellen für Altglas, Aluminum, Batterien, CDs, Fahrräder, Handys, Korken, Tonerkartuschen
Weitere Annahmestellen

 

Fussbereich